Drehen / CNC Drehen

 

In der Zerspanungstechnik ist dies eines der wichtigsten Fertigungsverfahren unseres Unternehmens. Um die gewünschte Form zu erhalten, wird das Drehteil, welches um die eigene Achse rotiert, spanabhebend bearbeitet. Nach der Zeichnung unserer Kunden fertigen wir aus Aluminium, Stahl, Messing und Nirosta die gewünschten Drehteile in unterschiedlichen Fertigungstechniken an unseren Drehmaschinen.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Bei Fragen zu unseren Produktlösungen zum Thema "Drehen" sind wir gerne für Sie da.

Einspindeldrehen

Komplettbearbeitung durch die Ausstattung mit einer Gegenspindel. Durch zwei bewegliche Bearbeitungsspindeln erhalten wir die Möglichkeit in mehreren Bearbeitungsschritten sowohl lange wie auch komplexe, kurze Teile herzustellen.

 

Beim Einspindeldrehen unterscheiden wir die beiden Bearbeitungsvorgänge:

Kurzdrehen (Stangedrehen):       
Ø
bei 8 – 65 mm
Länge: 300 mm
Toleranz: lt7     ab 500 Einzelteile/Jahr

Langdrehen:
Ø
bei 3 – 32 (38) mm
Länge:
600 mm
Toleranz: lt7     ab 500 Einzelteile/Jahr

Produktbeispiele Kurzdrehen
Produktbeispiele Langdrehen

Mehrspindeldrehen

Metallbearbeitung für relativ kurze Teile auf 6 festen Hauptspindeln. Hier haben wir die Möglichkeit 6 Teile auf einmal zu bearbeiten und größere Serien herzustellen.

 

Mehrspindeldrehen:      
Ø 4 - 42 mm
Länge: 100 mm
Toleranz: lt8      ab 20.000 Einzelteile/Jahr

Produktbeispiele

Simultandrehen

Bei dieser Art der Dreherei wird das Werkstück an beiden Enden gleichzeitig bearbeitet.

 

Simultandrehen:     
Ø bei 30 – 250 mm
Länge: 180 mm
Toleranz: lt7      ab 5.000 Einzelteile/Jahr

Produktbeispiele